Menü

PIA

Der "Pakt für Integration und Arbeit (PIA)" wurde im Frühjahr 2015 von Franz Lutje, Max Niedermeier und Frank Strathmann im Landkreis Miesbach etabliert. Nach einer ersten Auftaktveranstaltung im Juni 2015 wurde im Frühjahr 2016 der PIA e.V. gegründet.

Mehr…

Der "Pakt für Integration und Arbeit (PIA)" wurde 2015 wurde im Frühjahr 2015 von Franz Lutje, Max Niedermeier und Frank Strathmann im Landkreis Miesbach etabliert. Nach einer ersten Auftaktveranstaltung im Juni 2015 wurde im Frühjahr 2016 der PIA e.V. gegründet.

Ziel von PIA ist es vor allem, Asylbewerbern und anerkannten Flüchtlingen eine Perspektive im Bereich der "Arbeitsmarktintegration" zu geben und sie in das Gemeindeleben zu integrieren.

Weitere Infos zur PIA-Initiative finden sich unter www.pia-mb.de !

Weniger…

IntegrationsWerkstatt

Ein Leuchtturm der PIA-Aktivitäten ist die "IntegrationsWerkstatt Metall (IWM)". Auf der Basis von PIA-Vorerfahrungen aus dem Betrieb einer "Asyl-Lernwerkstatt (ALW)" im Metallbereich (2016/2017) kann nun mit Unterstützung des Bayerischen Sozial- und Integrationsministeriums weiter finanziert werden.

Mehr…

Ein Leuchtturm der PIA-Aktivitäten ist die "IntegrationsWerkstatt Metall (IWM)". Auf der Basis von PIA-Vorerfahrungen aus dem Betrieb einer "Asyl-Lernwerkstatt (ALW)" im Metallbereich (2016/2017) kann nun mit Unterstützung des Bayerischen Sozial- und Integrationsministeriums weiter finanziert werden.

Die IntegrationsWerkstatt für von Ludwig Pschierl, einem Meister im Metallhandwerk geleitet.

Weniger…

 

PIA-Bausteine